Mindset Coaching

Schüler & Studenten

Je weiter Schulzeit oder Studium sich dem Ende nähern, um so dringender stellt sich die Frage, wie es danach weiter geht. Entscheidungen, die das gesamte weitere Leben beeinflussen, stehen an. Sich jetzt intensiv mit seiner Zukunft zu beschäftigen ist eine wertvolle Chance.

An diesem Punkt ist es besonders wichtig, Klarheit über meine eigenen Ideale und Wertvorstellungen zu erhalten. Mir meine Talente und Fahigkeiten bewusst zu machen. So gelingt es, zu mir passende Ziele zu stecken und diese auch zu verwirklichen.

Um meine eigene Zukunft gestalten zu können, kommt es vor allem darauf an, meine eigenen Wege zu entdecken. Wege, die zu mir passen und mich nicht überfordern.

Mindset-Coaching hilft, die Landkarte des Lebens auszurollen. Ich kann meinen Standort bestimmen. Ich kann das Ziel bestimmen. Ich kann sinnvolle Etappen planen. Ich kann losgehen und behalte jederzeit die Orientierung.

  Jetzt mit der Zukunft beschäftigen!

Standortbestimmung.

Zu Beginn meines Weges kommt es darauf an, auf meiner Landkarte die zwei wichtigsten Punkte einzutragen:

Wo stehe ich jetzt?
(Ausgangspunkt)

und

Wo möchte ich sein?
(Zielpunkt)

 

Um meine Wegrichtung zu erhalten, brauche ich beides. Start und Ziel.

Visionen und Träume (Zielpunkt) geben mir Aufschluss über meine Bedürfnisse, über meine Vorstellungen vom Leben (wer ich sein möchte) und über meine Erwartungen.

Stelle ich mir die Frage, "Warum will ich das erreichen?", erhalte ich als Antwort Einblick in meine Wertevorstellungen und meine Identität. Das ist der Ausgangpunkt.

Habe ich meinen Standort und meine Richtung bestimmt, kann ich eine klare Haltung einnehmen. Meine Entscheidungen treffe ich auf Grundlage meiner Persönlichkeit. Das hilft mir im Studium, im Beruf, in der Ausbildung. Ich bin authentisch und weiß, was ich will.

 

Mindset-Coaching hilft mir:

 
  • meine Wünsche und Vorstellungen zu formulieren
  • Klarheit zu bekommen, was ich wirklich will
  • zu verstehen, was mir wichtig ist
  • Entscheidungen sicher zu treffen

Planung.

Ein Ziel kann auf vielen Wegen erreicht werden. Der Weg, den ich wähle, soll meinem Können und den vorhandenen Möglichkeiten entsprechen. Er darf mich nicht überfordern. Und doch soll er mich schnellstmöglich vorwärts bringen.

Bei der Berufswahl kommt es darauf an, dass ich meine Stärken, Talente und Interessen ausspielen kann. Das macht Spaß. Das motiviert mich auch in Zeiten, wo es mal nicht so läuft. Es gibt mir die Energie, schneller und mit Leichtigkeit voran zu kommen.

Auch meine Schwächen zu kennen, hilft mir. Ich kann mich darauf vorbereiten. Ich kann Hindernisse umgehen und ich kann andere Wege suchen. Das entlastet.

 

Mindset-Coaching hilft mir:

 
  • meine persönlichen Stärken zu kennen
  • mir meine Gaben und Talente bewusst zu machen
  • offen und ehrlich mit meinen Schwächen umzugehen
  • meinen Weg passend zu meinen Möglichkeiten zu planen

Losgehen.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Standort, Ziel und Möglichkeiten sind bestimmt. Jetzt geht es daran, die erste Etappe in Angriff zu nehmen.

Ich entwickle die richtige Strategie. Es gilt, meine Kräfte einzuteilen; Ruhepunkte und Wegstrecken festzulegen. Und dabei meinen Zielpunkt im Auge zu behalten.

Ich lege los. Ich verlasse meine Komfortzone. Mein Ziel und meine Vorbereitung motivieren mich und geben mir Kraft. Ich probiere aus, entwickle mich, komme vorwärts. Ich feiere meine Erfolge. Hindernissen begegne ich gelassen und finde flexibel einen Weg.

 

Mindset-Coaching hilft mir:

 
  • konkrete Schritte zu gehen
  • mich zu motivieren
  • flexibel meinen Weg zu finden
  • die Orientierung zu behalten
  Jetzt mit der Zukunft beschäftigen!